Hier finden Sie die Satzung (PDF-Datei, 210KB)  sowie die Datenschutzordnung (PDF-Datei, 67KB) unseres Vereins.

 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wir freuen uns, wenn Sie uns unterstützen und Mitglied werden.
Dadurch leisten Sie einen Beitrag zum Schutz und zur Nutzung wertwoller Kulturlandschaft.
Eine Mitgliedschaft kostet 24 EUR pro Jahr.

Hier finden Sie die  Beitrittserklärung (PDF-Datei) zum Ausdrucken.

Senden Sie die Beitrittserklärung an den 1. Vorsitzenden, Herr Wolfgang Hegmann, Bliesdalheim, Blumenstraße 22, 66453 Gersheim.  

Wenn Sie Fragen haben können Sie gern über die im Menüpunkt Kontakt/impressum genannten Möglichkeiten Kontakt aufnehmen.

Datenschutz-Hinweise:

Die oben abgefragten personenbezogenen Daten (mit Ausnahme der Telefonnummer und der E-Mail-Adresse) sind für die Entscheidung über die Aufnahme als Mitglied in den Verein erforderlich und werden nach einer Aufnahme für die Mitgliederverwaltung und die Erfüllung der Vereinszecke verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die angestrebte bzw. bestehende Mitgliedschaftsbeziehung zum Verein.

Die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse werden aufgrund des berechtigten Interesses des Vereins an einer schnellen und einfachen Kommunikation mit seinen Mitgliedern erhoben und für diese Kommunikation genutzt.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die oben dargestellte Verarbeitung Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse Widerspruch einzulegen.
Bei uns werden Ihre Daten für die Dauer Ihrer Mitgliedschaft in unserem Verein gespeichert und nach Ihrem Ausscheiden aus dem Verein für die Dauer der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf deren Berichtigung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen datenschutzrechtliche Regelungen verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Fußnoten:

  1. Information nach Art. 13 Abs. 1 lit. a DSGVO (Straßenanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse).
  2. Die Nutzung und insbesondere die Weitergabe von Vornamen, Namen und Anschrift an den Verlag für die Zusendung der vom Verband herausgegebenen und den Obst- und Gartenbau sowie die Vereins- und Verbandsnachrichten vermittelnden Zeitschrift „unser Garten“ nimmt der Verein berechtigte Interessen war, die objektiv das Interesse des Mitglieds dies nicht zu tun übersteigen. Das Mitglied kann dieser Nutzung jedoch widersprechen.
  3. Für die Mitgliedschaft bei Obst- und Gartenbauvereinen rechtlich nicht erforderlich, sondern nur hilfreich. Die Verarbeitung kann aber aufgrund berechtigten Interesses des Vereins (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) bis zu einem ausdrücklichen Widerspruch des Mitglieds (Art. 21 DSGVO) für die Kommunikation mit dem Mitglied im Rahmen des üblichen Vereinslebens genutzt werden. Ansonsten ist die Erhebung und Nutzung nur aufgrund einer wirksamen Einwilligung des Mitglieds möglich. Die Voraussetzungen für eine wirksame Einwilligung sind in Art. 4 Nr. 11, 7 DSGVO geregelt.
  4. Vergleichen Sie dazu bitte die Ausführungen in der Fußnote 2). Diese gelten für die E-Mail-Adresse entsprechend.
  5. Zwingende Formulierungen für ein wirksames SEPA-Lastschriftmandat.
  6. Nach Art. 7 Abs. 2 DSGVO muss die Einwilligung, wenn sie zusammen mit anderen Erklärungen abgegeben werden soll, so gestaltet sein, dass sie von anderen Erklärungen klar zu unterscheiden ist.
  7. Hinweis nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO.
  8. Information nach Art. 13 Abs. 2 lit. c DSGVO.
  9. Information nach Art. 13 Abs. 1 lit. c DSGVO.
  10. Information gemäß Art. 13 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  11. Information gemäß Art. 13 Abs. 1 lit. f DSGVO.
 
  • Naturschutz durch extensive Bewirtschaftung
  • Nachhaltige Sicherung des Baumbestandes durch Nachpflanzungen und Neuanlagen 
  • Erhaltung eines vielfältigen Sortenspektrums
  • Aufbau einer Regionalvermarktung für Streuobstprodukte
  • Aufbau eines Maschinenringes
  • Wiederbelebung der regionalen Getränke- und Küchenkultur mit Obstprodukten
  • Erhaltung der Kulturlandschaft im Biosphärenreservat Bliesgau

Die Erhaltung des Kulturgutes Streuobstwiese in der Biosphärenregion Bliesgau und der Aufbau einer Regionalvermarktung für Streuobstprodukte sind die Anliegen des im Mai 2005 gegründeten Vereines „Bliesgau Obst“. Getreu dem Leitmotiv „Streuobstwiesen pflegen durch nutzen“ verbindet der Verein den Natur- und Landschaftsschutz mit der überlieferten Kultur der Obstverarbeitung und der Erhaltung einer Sortenvielfalt.

„Bliesgau Obst“ ist aus dem Zusammenschluss des Arbeitskreises Streuobst des "Vereines „Freunde der Biosphärenregion Bliesgau e.V.“ und der „Erzeugergemeinschaft Streuobst Saar/Bliesgau“ im Jahr 2005 hervorgegangen. Die Vereinsgründung  wurde durch den Stadtverband Saarbrücken, den Saarpfalz-Kreis, den Verein Vis-a-Vis und den Verband der Gartenbauvereine Saarland-Pfalz unterstützt. „Bliesgau-Obst“ ist Partner des "Biosphärenzweckverbands Bliesgau“.

Gleichzeitig ist der Verein ein Forum für alle Nutzer von Obstwiesen, Verarbeiter der Früchte und Vermarkter der Produkte. Er unterstützt die Bewirtschaftung der Obstwiesen durch Beratungsangebote, Fachvorträge und Kontakte - auch grenzübergreifend - zu anderen Initiativen, sowie durch den Aufbau eines Maschinenrings.

Die Produkte aus dem mit Unterstützung von Bliesgau Obst gesammelten Streuobst dürfen die vereinseigene Marke ‚Biosphäre Bliesgau Obst’ tragen. Sie werden von Getränke- und Lebensmittelhändlern sowie Restaurants in der Region angeboten.
Dabei arbeitet der Verein eng mit dem Regionalvermarktungsprojekt ‚Bliesgau-Regal’ zusammen.

 

Mit Bescheid vom 05.07.2007 hat das Finanzamt Homburg festgestellt, das Bliesgau Obst e.V. ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen und mildtätigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.